Schild aus massiver Eiche zerstört

Hünsborn..  „Bedauerlicherweise hat der Männerchor „Sangeslust“ Hünsborn einen weniger schönen Tagesanfang gehabt. Durch das Ordnungsamt der Gemeinde Wenden erhielt ich heute Morgen den Hinweis, dass eins unserer drei aufwendig und liebevoll gestalteten Ortseingangs-, -ausgangsschilder aus massiver Eiche zerstört wurde. Es handelt sich hierbei um das Schild Richtung Oberholzklau“, wandte sich gestern Reinhard Schönauer, 1. Vorsitzender des Männerchores „Sangeslust“ Hünsborn 1875, in einem Schreiben an unsere Redaktion.

Anzeige bei der Polizei erstattet

Vor Ort hätten ihn und die Polizei der Vandalismus erschüttert, so Schönauer weiter. Die massive Konstruktion ist vollkommen zerstört. Die zwei professionell gestalteten Schilder (Eingang und Ausgang) konnten trotz intensiver Suche nicht gefunden werden.

Der Hünsborner Männerchor hat jetzt Strafanzeige bei der Polizei erstattet. „Für sachdienliche Hinweise bittet der Männerchor um Unterstützung und Kontaktaufnahme mit den örtlichen Polizeibehörden“, hofft Schönauer durch den Aufruf in der Öffentlichkeit auf die Aufklärung des Deliktes.