Rotes Kreuz besucht Kindergarten

Im Rahmen einer Gesundheitswoche, war das DRK Lennestadt mit drei Rotkreuzlern im Kindergarten ÑSchatzkisteì in Altenhundem
Im Rahmen einer Gesundheitswoche, war das DRK Lennestadt mit drei Rotkreuzlern im Kindergarten ÑSchatzkisteì in Altenhundem
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Im Rahmen der Gesundheitswoche besuchte das Rote Kreuz Lennestadt den Kindergarten Schatzkiste und übte mit den Kindern das richtige Verhalten bei Unfällen und Verletzungen.

Altenhundem..  Im Rahmen einer Gesundheitswoche war das DRK Lennestadt kürzlich mit drei Rotkreuzlern im Kindergarten „Schatzkiste“ in Altenhundem, um 15 Vorschulkinder an die Erste Hilfe heranzuführen.

Zusammen mit den Erzieherinnen übten die Kinder auf spielerische Art und Weise das richtige Verhalten bei Unfällen und Verletzungen. Mit einem Telefon wurde das korrekte Absetzen des Notrufs gelernt. Erstaunt waren die Kinder, als sie ihre „bewusstlose Erzieherin“ in die Stabile Seitenlage bringen mussten, wo sie doch sonst immer von ihr betreut werden. Mit viel Fingerspitzengefühl und riesigem Spaß wurden Pflaster geklebt und Verbände angelegt. Höhepunkt des Tages war, da sind sich alle Vorschulkinder einig, die Besichtigung des Krankenwagens und die Urkunden des DRK. Die Kindergartenleiterin und das Team waren von der Aktion begeistert. „Mit Pflaster und Verband, der Notruf ist uns jetzt bekannt“.