Romina und Gökdeniz regieren kleine Strolche

Bereits bevor das Schützenfest der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Altenhof begann, lud der Kindergarten zum Vogelwerfen ein. Bei strahlendem Sonnenschein wurde zunächst ein kleines Mitmach-Programm mit Tanz und Gesang geboten, bevor es dann zur Vogelstange ging. Traditionell durften alle Vorschulkinder der kleinen Strolche versuchen, den Vogel zu bezwingen. Nach spannenden 15 Minuten stand mit Romina und Gökdeniz das Kindergartenkönigspaar fest. Nach der Ordensübergabe klang der Nachmittag mit einem gemütlichen Beisammensein und freiem Spiel aus. Am Montag zogen gemeinsam mit den „großen Schützen“ das Kindergartenkönigspaar und der Kindergarten in einem Festzug, mit Fahnenschwenkern und Musikverein, durch den Ort. Angekommen im Festzelt präsentierten sich die „kleinen Schützen“ noch auf der Bühne und begeisterten mit eigens für diesen Tag eingeübten Tänzen. Wie immer waren die Schützenfesttage ein besonderes Highlight im Kindergarten und im Dorf und werden für große und kleine Schützen noch lange in Erinnerung bleiben.

Foto: privat