Röhrls Sauerland-Premiere

Foto: WP
Was wir bereits wissen
Wenige Wochen nach Eröffnung der Nennliste zur ersten Sauerland Klassik, die vom 1. bis 3. Oktober 2015 über die schönsten Landstraßen der Region führt, hat sich der erste „Promi“ für die Oldtimer-Veranstaltung angekündigt: Der zweifache Rallye-Weltmeister Walter Röhrl nimmt an der Premierenausgabe teil.

Attendorn..  Wenige Wochen nach Eröffnung der Nennliste zur ersten Sauerland Klassik, die vom 1. bis 3. Oktober 2015 über die schönsten Landstraßen der Region führt, hat sich der erste „Promi“ für die Oldtimer-Veranstaltung angekündigt: Der zweifache Rallye-Weltmeister Walter Röhrl nimmt an der Premierenausgabe teil.

Sollzeit-Prüfungen, bei denen es auf eine möglichst genaue Einhaltung der vorgegebenen Geschwindigkeit ankommt, sind zwar eigentlich nicht sein Spezialgebiet, dennoch will sich Deutschlands bekanntester Rallyefahrer die Premiere der Sauerland Klassik (1.-3. Oktober 2015) nicht entgehen lassen. Rallye-Weltmeister Walter Röhrl wird die Oldtimer-Rallye in einem historischen Porsche bestreiten.

„Ich habe das Sauerland schon öfter besucht – unter anderem um Rallyeleiter Peter Göbel in seiner Heimat zu treffen –, bin dort aber noch nie eine Rallye gefahren“, erklärt der 68-jährige Regensburger. „Die Sauerland Klassik wird also auch eine Premiere für mich. Der sportliche Ehrgeiz ist bei mir aber nicht so groß wie früher in meiner aktiven Zeit. Es geht mehr darum, eine schöne Zeit zu erleben.“

Der lange kommt nach Attendorn

Walter Röhrl, Spitzname: der Lange aus Regensburg, zählte in den 1970er- und 1980er-Jahren zu den besten Lenkradartisten der Welt. Er wurde zwei Mal Weltmeister, gewann vier Mal die berühmte Rallye Monte Carlo und wurde im Jahr 2000 als „Rallyefahrer des Millenniums“ ausgezeichnet. Auch heute greift der Bayer immer noch gerne ins Lenkrad von historischen Automobilen, um an Rallyes teilzunehmen.

„Die Teilnahme von Walter Röhrl ist eine großartige Bereicherung für die 1. Sauerland Klassik“, strahlt Rallyeleiter Peter Göbel, der seinen allerersten Rallye-Einsatz übrigens als Beifahrer auf dem heißen Sitz neben Walter Röhrl bestritt. „So haben die Zuschauer noch einen Grund mehr, nach Attendorn zu kommen und sich die Premiere unserer Oldtimer-Rallye anzuschauen. Ich kann aber jetzt schon versprechen, dass Röhrl nicht das einzige Highlight bleiben wird.“ Die Anmeldung zur 1. Sauerland Klassik ist ab sofort möglich. Das Nennformular und das Reglement finden Sie unter www.sauerland-klassik.de.

Bis zu 120 Klassiker

Eine Premiere: Die 1. Sauerland Klassik wird die größte Oldtimer-Rallye in der Geschichte des Sauerlandes. Bis zu 120 Klassiker bis Baujahr 1995 werden vom 1. bis 3. Oktober zu der Veranstaltung rund um Attendorn erwartet, die an zweieinhalb Tagen über die schönsten Landstraßen der Region führt. Unter den Teilnehmern sind auch einige prominente Gesichter zu finden wie Rallye-Weltmeister Walter Röhrl. Die Wertung bei der Sauerland Klassik erfolgt mit Hilfe von Sollzeit-Prüfungen, es geht nicht um das Erzielen von Höchstgeschwindigkeiten.