Radio-Aktion: 30 Minuten für die Abstimmung

Olpe..  Schon 2008 konnte sich Olpe für die Zwischenrunde bei der Aktion „WDR 2 für eine Stadt“ qualifizieren, scheiterte aber ganz knapp an der Endrunde. Am heutigen Freitag geht Olpe erneut ins Rennen um den WDR-2-Tag am 20. Juni. Die Blitzqualifikation funktioniert wie folgt: Irgendwann am Nachmittag ruft der Moderator von WDR 2 zur Abstimmung auf. Dann verbleiben 30 Minuten, um im Internet auf WDR2.de oder über die WDR 2-App abzustimmen. Möglichst viele Olper sollten daher heute Nachmittag Radio hören, um den Zeitpunkt der Abstimmung nicht zu verpassen. Gut wäre auch, wenn der Bekannten- und Freundeskreis informiert wird.

Blitzqualifikation für Lostopf

Sollte Olpe die Blitzqualifikation schaffen, landet die Stadt im Lostopf für die Auslosung der Finalrunde (9. bis 20. März). Bei entsprechendem Losglück käme an einem dieser Tage der Übertragungswagen mit den WDR 2-Moderatoren nach Olpe, um die Stadtaufgabe zu präsentieren.

Stadt Olpe und Olpe Aktiv hoffen, dass alle Olper heute fleißig Radio hören und anschließend eifrig Voten, damit die Qualifikation für die Zwischenrunde geschafft wird.