Psoriasis: Nicht heilbar, aber behandelbar

Olpe..  Hautärztin Nazanin Sasanian erklärt Behandlungsmethoden der Schuppenflechte, im Fachjargon auch Psoriasis genannt. Rund zwei Millionen Kinder und Erwachsene in Deutschland leiden unter dieser Hauterkrankung, bei der die Zellen der obersten Hautschicht bis zu siebenmal schneller als bei einer normalen Haut an die Hautoberfläche gelangen. Die Haut des gesunden Menschen erneuert sich innerhalb von ca. 26 bis 27 Tagen. Diese Zeitspanne ist bei den Betroffenen auf sechs bis sieben Tage verkürzt.

Die Ursachen der Schuppenflechte sind nicht gänzlich erforscht. Die unterschiedlichen Verlaufsformen der Schuppenflechte beobachtet Frau Nazanin Sasanian regelmäßig in ihrer Olper Hautarztpraxis im Medizinischen Versorgungszentrum am St.-Martinus-Hospital. Ziel der Behandlung ist es, eine möglichst lange Zeit ohne belästigende Hauterscheinungen wie Juckreiz und Schmerzen an den Gelenken zu erreichen.

Weitere Informationen zum Erkrankungsbild und den Behandlungsmethoden vermittelt die Ärztin am Mittwoch, 22. April, um 16.30 Uhr in den Schulungsräumen der Fortbildungsakademie für Gesundheitshilfe in den Martinus-Höfen (Kardinal-von-Galen-Str. 1, 57462 Olpe, gegenüber Einfahrt Parkhaus Bruchstr.). Nach dem Vortrag ist Fragerunde, der Eintritt ist frei.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE