Peter Mußler für Ruth Rösch im Stadtrat

Attendorn..  Ende März hat die SPD-Stadtverordnete Ruth Rösch ihr Mandat in der Attendorner Stadtverordnetenversammlung niedergelegt. Aus familiären Gründen zieht sie gemeinsam mit ihrem Mann Michael, der als sachkundiger Bürger im Schulausschuss ebenfalls der SPD- Fraktion angehörte, nach Düsseldorf um.

Röschs Nachfolge in der Stadtverordnetenversammlung hat Peter Mußler, bekannt als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Repetal, angetreten. Peter Mußler stammt gebürtig aus Kamp-Lintfort am Niederrhein und lebt seit 1974 im Kreis Olpe. Bis zum Eintritt in die Freistellungsphase der Altersteilzeit 2012 war er als Lehrer tätig, zuletzt als Rektor der Grundschule in Fretter. Seit 1976 ist Peter Mußler Mitglied der SPD. Seine Interessen liegen in der Jugend- und Schulpolitik, aber auch in der Integration und dem friedlichen Miteinander unterschiedlicher Kulturen.

Neben seiner politischen Tätigkeit ist Peter Mußler in der sprachlichen Förderung von Flüchtlingskindern und in der Leseförderung an der Grundschule Fretter aktiv. Außerdem ist er Vorsitzender des Fördervereins „Kinder im AufWind“. Weitere Informationen unter www.spd-attendorn.de