Nach Unfall geflüchtet

Die Fahndung nach dem flüchtigen Fahrer dauert an.
Die Fahndung nach dem flüchtigen Fahrer dauert an.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
In der Nacht zum Samstag befuhr der Fahrer eines Ford Ranger die Kölner Straße in Grevenbrück aus Richtung Bonzel kommend. Am Ortseingang prallte der ‚Pickup‘ nach Mitteilung der Polizei gegen einen am Straßenrand geparkten Pkw.

Grevenbrück.. Durch die Wucht des Aufpralls erlitten zwei junge Beifahrer Verletzungen, die später im Krankenhaus Altenhundem behandelt werden mussten. Der Fahrer verließ die Unfallstelle, ohne sich um die Verletzten oder den angerichteten Schaden gekümmert zu haben. Als Tatverdächtig gilt nach Angaben der Kreispolizeibehörde Olpe der 24-jährige Halter des Fahrzeuges aus Finnentrop. Gegen ihn wird ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.