Morgen steigt zum 31. Mal Herrensitzung

Saalhausen..  In der Narrenhochburg Saalhausen stehen die Zeichen auf Endspurt. Die Vorbereitungen sind weitgehend abgeschlossen und endlich wird bald die heiße Phase des Karnevals eingeläutet. Die Vorfreude ist riesig und eins steht fest: Ein närrisches Highlight jagt wieder das nächste und alle vom Nachwuchs-Jecken, bis hin zum karneval erprobten Zeitgenossen werden auf ihre Kosten kommen.

Los geht’s mit der Herrensitzung. Zum 21. Mal sollten es die Herren der Schöpfung am morgigen Sonntag ab 11.11 Uhr (Einlass ab 10 Uhr) im Kur- und Bürgerhaus mächtig krachen lassen. Die ausrichtenden t Rote Funken haben ein spritziges Programm zusammen gestellt. Lokalmatadoren und auswärtige Garden werden die Bühne im Sturm erobern und so mancher Büttenredner hat in der Vergangenheit auf der Saalhauser Bühne die Zwerchfelle der Mannen mächtig strapaziert.

Überraschungsgäste

Überraschungsgäste heizten die Stimmung zusätzlich an und das wird auch diesmal so sein. Seit der ersten Sitzung sorgt Michael „Magic“ Maschke für die musikalische Begleitung und spätestens, wenn der Alleinunterhalter seine Quetschkommode auspackt, gibt’s kein Halten mehr. Durchs Programm führt Benedikt Köster und „Funkenmariechen“ Timm Spiegel begleitet die Akteure auf die Bühne. Für das leibliche Wohl sorgen die Mitglieder der Roten Funken. Neben beliebten Snacks sind auch wieder die Fässchen zum Selberzapfen im Angebot.