Markus Hamers (51) wird neuer Leiter der Lennestädter Feuerwehr

Lennestadt..  Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lennestadt bekommt einen neuen Wehrführer. Am 10. April endet turnusmäßig nach sechs Jahren die Amtszeit von Brandinspektor Dietmar Eckhardt als Leiter der Feuerwehr. Die Nachfolge des Elspers ist schon geregelt: In seiner gestrigen Sitzung bestätigte der Sozialausschuss den Vorschlag, Markus Hamers zum neuen Wehrführer zu bestellen. Als seine Stellvertreter fungieren Andreas Schürmann aus Bonzel und Markus Starke aus Oberelspe. Hamers wird damit gleichzeitig zum Ehrenbeamten auf Zeit ernannt.

Im vergangenen Dezember fand die für das Verfahren notwendige Anhörung der aktiven Lennestädter Wehr statt. Im Anschluss daran hat Kreisbrandmeister Christoph Lütticke dem Rat der Stadt Lennestadt Hamers für den Posten des Wehrführers vorgeschlagen.

Wie schon in der Vergangenheit hats sich die Wehr dafür ausgesprochen, zur Sicherstellung der erforderlichen Aufgabenwahrnehmung zwei stellvertretende Wehrführer einzusetzen. Stadbrandinspektor Andreas Schürmann hatte diese Position bereits in den letzten sechs Jahren inne. Ihm wird jetzt Michael Starke aus Oberelspe zur Seite stehen - bis zur Absolvierung zweier notwendiger Lehrgänge vorerst kommissarisch.

Christa Orth-Sauer wollte im Hinblick auf die Kosten und den Sparzwang einen Stellvertreterposten streichen.

Bürgermeister Hundt wies auf das Votum der Feuerwehr hin: „ Das Führungsteam auf zwei Köpfe zu begrenzen ist nicht möglich angesichts der stetig steigenden Aufgaben der Feuerwehr. Auch wegen der ungeheuer steigenden gesetzlichen Regelungsflut können das zwei Brandinspektoren allein dies nicht mehr leisten.“