Mann (20) nach Schlägerei mit Knochenbrüchen im Krankenhaus

Mit schweren Gesichtsverletzungen musste ein 20-Jähriger nach einer Schlägerei in Lennestadt-Elspe ins Krankenhaus eingeliefert werden.
Mit schweren Gesichtsverletzungen musste ein 20-Jähriger nach einer Schlägerei in Lennestadt-Elspe ins Krankenhaus eingeliefert werden.
Foto: imago stock&people
Was wir bereits wissen
Schlimmer Zwischenfall auf einer Mai-Party in Lennestadt-Elspe. Bei einer Schlägerei wurde ein 20-Jähriger aus Lennestadt schwer verletzt. Er liegt mit schweren Gesichtsverletzungen im Krankenhaus. Die Polizei im Kreis Olpe sucht jetzt Zeugen der Tat.

Elspe.. In der Nacht auf Donnerstag, 1. Mai, kam es auf einer Veranstaltung in der Elsper Schützenhalle ("Vamos-a-la Playa-Party") zu einer tätlichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf ein 20-jähriger von einem noch unbekannten Täter zusammengeschlagen wurde.

Der Geschädigte erlitt dabei schwere Kopfverletzungen mit Knochenbrüchen im Gesichtsbereich.

Noch keine Angaben gemacht

Der 20-jährige Lennestädter liegt derzeit noch im Krankenhaus und konnte bislang keine Angaben zur Schlägerei machen.

Zeugen, die Angaben zum Tathergang machen können, können sich telefonisch mit der Polizei Olpe unter 02761 / 9269 -6222 (Kriminaloberkommissar Christian Ratte) oder einer anderen Polizeidienststelle in Verbindung setzen.