Malerische Sti(e)lblüten im Rathaus

Attendorn..  Kultura, der Attendorner Kunstverein, lädt für Samstag, 30. Mai, 11 Uhr, zur Vernissage der Ausstellung „Sti(e)lblüten – Organistische Malerei“ von Jürgen Darski in die Rathausgalerie der Hansestadt Attendorn ein.

Die Ausstellung wird eröffnet durch Bürgermeister Christian Pospischil, die bekannte Kunsthistorikerin Ulrike Monreal wird in das Werk des Künstlers einführen. Die musikalische Begleitung am Piano übernimmt Thomas Scherer. Der Künstler ist zur Eröffnung anwesend.

Organistische Malerei

Jürgen Darski wurde 1966 in Bielefeld geboren. Von 1987 bis 1993 studierte er Design, Fotografie und Malerei an der Bergischen Universität Wuppertal. Seit Anfang der 1990er Jahre ist er künstlerisch tätig. Seitdem nahm er an Einzel- und Gruppenausstellungen mit seiner „Organistischen Malerei“ in Deutschland, Dänemark, Polen, Frankreich, Israel und der Schweiz teil.

Er arbeitet vorwiegend mit den Techniken der Tusche- und Acrylmalerei und Fotografie. Jürgen Darski lebt und arbeitet seit 1987 in Wuppertal. Werke von ihm befinden sich in privatem wie auch im öffentlichem Besitz.