Leon ist der fleißigste Messdiener

In der St.-Antonius-Kirchengemeinde in Heggen war Leon Mertens (1. Reihe, Dritter von rechts) der fleißigste Messdiener im vergangenen Jahr. Mit 47 Punkten hatte er vor Jule Duschek und Timo Voss im letzten Jahr bei den meisten Gottesdiensten gedient. Insgesamt 45 Jungen und Mädchen im Alter zwischen zehn und siebzehn Jahren sind regelmäßig bei Gottesdiensten und Messen zur Stelle. Dafür gibt es jeweils Punkte, die am Ende des Jahres zusammengezogen werden. Leon Mertens konnte sich als Dankeschön für seine Einsätze über einen Kinogutschein freuen. Außerdem erhielten alle Messdiener Buttons mit dem Slogan: „Wir machen Dampf – ich bin Ministrant“. Betreut werden die Messdiener von Martin Willmes (rechts) sowie Lena Koschorreck und Charlotte Sonneborn (links). Dank gab es auch von Pastor Jochen Andreas, der sich über so viel Einsatz bei der Jugend freute. Foto: barbara sander-graetz