Lennestadt hat ein Herz für Familien

Lennestadt..  Die Stadt Lennestadt gehört zu den ersten 35 Städten in der gesamten Bundesrepublik Deutschland, die sämtliche Voraussetzungen für das Zertifikat „familienfreundliche Kommune“ erfüllt hat. Das teilte Bürgermeister Hundt in der Sitzung des Sozialausschusses des Stadtrates mit.

Unter der Leitung der Gleichstellungsbeauftragten Petra Peschke-Göbel waren sämtliche Kriterien für die Erlangung der Zertifizierung wie Angebote für Familienbildung, -beratung und -begegnung samt Freizeitgestaltung, familienrelevante soziale und kulturelle Infrastruktur, wirtschaftliche Hilfen für Familien, Vereinbarkeit von Erwerbs- und Familienarbeit, Wohnungswesen und Siedlungsgestaltung sowie Beteiligung von Familien/Kindern (Jugendlichen) an kommunalpolitischen Entscheidungen insbesondere unter Einbeziehung ehrenamtlichen Engagements akribisch abgearbeitet worden.

Bürgermeister Hundt sagte in der Sitzung des Sozialausschusses: „Das Zertifikat wird an 12. Juni überreicht. Diese Auszeichnung steht der Stadt Lennestadt gut zu Gesicht. Es ist für uns verpflichtend, auch künftig nach diesen Kriterien zu leben und zu arbeiten.“

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE