Kontrolle dient dem Schutz vor Unfällen

Kreis Olpe..  Zu schnelles Fahren gefährdet alle – überall. Darauf verweist die Kreispolizeibehörde Olpe in ihrer Mitteilung, wo in den nächsten Tagen Geschwindigkeitskontrollen stattfinden. Polizeipressesprecher Stefan Ommer: „Wir wollen Sie und Ihre Familien vor schweren Unfällen schützen.“

An folgenden Straßenabschnitten wird kontrolliert:

Samstag, 4. Juli: Neu Listernohl, L 512, Attendorn, Finnentroper Straße.

Sonntag, 5. Juli: Deutmecke, L 737. Heggen, Hollenbocker Straße.

Montag, 6. Juli: Killeschlader Weg/In der Mark/Serkenroder Straße. Attendorn, Heldener Straße.

Dienstag, 7. Juli: Altenhof, Marienstraße. Wenden, Hünsborner Straße/L 905.

Mittwoch, 8. Juli: Drolshagen, Alte Landstraße. Drolshagen, In der Sengenau.

Donnerstag, 9. Juli: Kirchhundem, Emlinghausen, L 728. Benolpe, B 517.

Freitag, 10. Juli: Meggen, Grubenstraße. Elspe, Bielefelder Straße.

Samstag, 11. Juli: Stachelau, B 54. Olpe, Günsestraße.

Sonntag, 12. Juli: Attendorn, Kraghammer Sattel, L 512. Attendorn, L 563/Ihnestraße.

Die Polizei macht darauf aufmerksam, dass darüber hinaus anlassbezogen auch an anderen Straßenabschnitten im Kreis Olpe Geschwindigkeitsmessungen erfolgen können.