König von Egoland in Olpe

Olpe..  Die beliebte Kabarettistin Lioba Albus macht Station in der Kreisstadt. Am Donnerstag, 30. April, gastiert sie mit ihrem Programm „Königin von Egoland“ in der Stadthalle Olpe. Beginn ist um 20 Uhr.

Die Costa Alemannia ist auf einen Schuldenberg aufgelaufen. Der Überfluss ist fast ausgetrocknet, der Luxusliner sitzt fest. Angela Merkel und ihre Führungscrew haben sich mit dem letzten Rettungsboot abgesetzt. Aber die Passagiere der Alemannia haben Glück. Mit an Bord befindet sich Mia Mittelkötter, der fleischgewordene Rettungsschirm. In gewohnt handfester Art krempelt sie die Ärmel hoch, erklärt die Demokratie als gescheitert und übernimmt als Königin von Egoland das Kommando. Während das Publikum von Majestät Mia kräftig durchregiert wird, reden und trinken sich Regierungssprecher Detlev, Kantinenchefin Witta und die Unwahrsagerin Madame Esméé um Kopf und Kragen.

Karten gibt es im Rathaus Olpe, im Reisebüro Harnischmacher und im Tourismusbüro Olpe-Aktiv. Tel. Ticketservice: 02761 830. Online-Bestellungen unter www.olpe.de. Der Eintrittspreis beträgt 16 Euro (Schüler/Studenten 12 Euro).