König und Kaiser werden ermittelt

Altenkleusheim..  Der St.-Josef-Schützenverein Altenkleusheim feiert am kommenden Wochenende sein Schützenfest. Unter der frisch renovierten Vogelstange wird neben dem Nachfolger von König Markus Weingarten auch der Nachfolger des amtierenden Kaisers Michael Hunold ermittelt.

Das Fest beginnt am Freitag, 19. Juni, um 16.15 Uhr mit dem Antreten am Pfarrheim, um den 25-jährigen Jubelkönig Andreas Baumann, das 40-jährige Jubelkaiserpaar Paul Günther und Erika Becker und die amtierenden Majestäten abzuholen.

Um 17.45 Uhr findet am Ehrenmal die Toten- und Gefallenenehrung mit Kranzniederlegung statt. Der letzte Stopp des Umzuges ist der Vorplatz der Dorfgemeinschaftshalle, auf dem Damian Burghaus um 18.15 Uhr das Jungschützenkönigsschießen eröffnet. Der Ermittlung des neuen Jungschützenkönigs schließt sich mit dem Kaiserschießen der erste Höhepunkt des Festes an. Ein weiterer folgt direkt danach mit dem Königsschießen.

Die Band „Simply Live“ des Musikvereins Neuenkleusheim, der erstmals seit 13 Jahren wieder für die Festmusik sorgt, wird daraufhin mit bekannter Stimmungsmusik für die passende Untermalung des Tanzabends sorgen.

Am Samstag geht das Fest um 15 Uhr mit dem Antreten am Pfarrheim weiter. Neben den eigenen Schützenbrüdern können auch die befreundeten Schützen aus Neuenkleusheim sowie der Spielmannszug aus Olpe und natürlich der Musikverein Neuenkleusheim begrüßt werden. Im Rahmen des Umzuges werden den Dorfbewohnern die am Tage zuvor frisch ermittelten Majestäten gebührend präsentiert.

Um 16 Uhr erfolgt nach Ankunft des Festzuges in der Dorfgemeinschaftshalle die Eröffnung des Kaiser- bzw. Königstischs. Dem schließt sich die traditionelle Kaiser- / Königspolonaise, welche bei gutem Wetter auf dem Hallenvorplatz abgehalten wird, um 17.30 Uhr an.

Auch an diesem Abend wird Simply Live mit ihrer musikalischen Darbietung gekonnt die Menge zum Kochen bringen.

Am Sonntag, 21. Juni, trifft man sich um 8.50 Uhr am Pfarrheim, um das für 9 Uhr angesetzte Schützenhochamt zu besuchen. Dieses findet bei gutem Wetter an der Grotte statt . Um 10.30 Uhr erfolgen in der Dorfgemeinschaftshalle die Ehrungen der Jubilare.

Nach den Ehrungen wird das traditionelle Frühschoppenkonzert ab ca. 11 Uhr in der Halle für gute Laune sorgen. Gegen 15 Uhr klingt das Fest aus.