Kirchenchor St. Martinus ehrt Jubilare

Olpe..  Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores St. Martinus im kleinen Saal des Lorenz-Jaeger-Hauses. Nach der Begrüßung durch Chorrektor Franz-Josef Neuhaus nahm Monsignore Bernhard Schröder die Ehrungen vor.

Es wurden für 50 Jahre Katharina Lenzke, für 40 Jahre Agnes Borinkis, Agnes Kirchhoff und Dieter Moers, sowie für 25 Jahre Franz-Josef Neuhaus geehrt. Monsignore Schröder überreichte den Jubilare die Ehrennadeln mit den entsprechenden Urkunden. Für ihre 50-jährige Mitgliedschaft erhielt Katharina Lenzke noch zusätzlich einen Kiedricher Druck überreicht.

Chorrektor Franz-Josef Neuhaus bedankte sich im weiteren Verlauf herzlich für die gute Zusammenarbeit mit dem Vorstand und den aktiven Sängern. Es folgten die Berichte von Protokollführerin Maria Kauer, Chronistin Helene Schüttler sowie der Kassenbericht von Kassiererin Hedwig Hüpper.

Neue Sänger stets willkommen

Chorleiter Dieter Moers bedankte sich in seiner Rückschau beim Chor für die vielen gemeinsamen Proben und Auftritte des vergangen Jahres.

Präses Pfarrer Steiling hielt eine kurze Ansprache, in der auch er sich beim Kirchenchor für die musikalische Mitgestaltung bei den Hochfesten bedankte.

Das Repertoire des Chores besteht nicht nur aus Messen und Kirchenliteratur in Deutsch und Latein, auch die weltliche Chorliteratur vieler moderner und alter Komponisten ist ein fester Bestandteil der Proben und Aufführungen. Sängerinnen und Sänger, die den Chor gesanglich unterstützen wollen, sind jederzeit herzlich eingeladen zu den Chorproben, die jeden Mittwoch um 20 Uhr im Lorenz-Jaeger-Haus stattfinden.