Kein Einzelfall

Mit der kleinen Geschichte von meinem quietschenden Schuh, die ich vor einigen Tagen an dieser Stelle breit getreten habe, wurden wohl einige Leser auf dem richtigen Fuß erwischt.

Offenbar sind Quietschende Fußkleider hierzulande kein Einzelfall, sondern viele haben mit diesem Problem zu kämpfen.

Zum Beispiel die wanderlustige Dame, die uns ihre eigenen Schuh- und Quietscherfahrungen schildert: „Ich dachte erst mein Mann Paul hätte den Artikel über den „tönenden Schuh“ geschrieben. Denn just auch sein linker Schuh quietschte ein Jahr lang bei jedem Schritt. Beim Wandern eine große Hilfe, denn ich brauchte nicht nach hinten zu schauen, ob Paul noch auf „Verfolgung“ war. Seit einer Woche ist Schluss mit „Quietschi“, die Einsicht hatte ihm zu neuen Schuhen verholfen. Nun habe ich das Nachsehen und muss auf bemoosten Wegen meinen Hals verrenken, auf dass ich ihm nicht weglaufe.“

Ob Paul wohl künftig eine Quietscheente zum Wandern einpackt?