Katja Picker gewinnt Deutschen Countrypreis

Katja Picker (links) ist Sängerin des Jahres und Träger des  Deutschen Countrypreises 2015.
Katja Picker (links) ist Sängerin des Jahres und Träger des Deutschen Countrypreises 2015.
Foto: WP

Benolpe/Bergheim..  Was für ein großer Erfolg für Katja Picker. Die Sängerin und Frontfrau der erfolgreichen Countryband „Wild Bunch“ aus Benolpe in der Gemeinde Kirchhundem wurde im Bürgerhaus Bergheim Quadrath im Rahmen der 20. Internationalen Country Music Messe mit dem deutschen Countrypreis in der Kategorie „Sängerin des Jahres“ gekürt. Es war nicht der erste große Erfolg für Katja Picker, die sich 2013 entschied, ihre Solokarriere ein bisschen intensiver anzugehen. Dass der Solotrip so erfolgreich startete, darüber ist sie selbst am meisten erstaunt.

Vier Mal Platz 1

Als Solistin bei Elephant Records erreichte Katja Picker im Jahr 2014 mit vier Titeln den ersten Platz der deutschen Country Music Airplay Charts.

Ebenfalls im vergangenen Jahr wurde Katja Picker gemeinsam mit Katy Ipu für den Titel „You make me come alive“ als Songschreiberin des Jahres mit dem deutschen Countrypreis für das Songwriting in der Kategorie „Song des Jahres“ ausgezeichnet. In diesem Jahr konnte Katja Picker diesen Erfolg jetzt noch toppen. Sie erhielt den Award „ Sängerin des Jahres 2015“.

Am 10. April öffnete die 20. Internationale Country Music Messe ihre Türen für drei Tage, die voll im Zeichen erstklassiger Country Music standen. Auf drei Bühnen präsentierten sich während des gesamten Wochenendes über 80 Bands und Künstler aus zehn Ländern mit ihrer Musik. Bei 85 Live Auftritten war für jeden Geschmack etwas dabei.

Bereits am Eröffnungstag der Messe fand die Verleihung des Deutschen Countrypreises statt. In sieben Kategorien wurden die erfolgreichsten Country Music-Akteure des letzten Jahres ausgezeichnet.

Folgende Gewinner wurden in Bergheim geehrt:

Sängerin des Jahres: Katja Picker, Newcomer des Jahres: Lisa Marie Fischer, Song des Jahres: Too Much Trouble For Today (Gitty und Iris P.), Album des Jahres: Rebel Bunch: Ready To Ride, Sänger des Jahres: Hermann Lammers Meyer, Duo/Gruppe des Jahres: Hillbilly Deluxe, Liebling der Fans: Danny June Smith.

30 Jahre im Country-Geschäft

Die Ehrung nahm Laudator Peter-Uwe Wien, langjähriger Country Music Journalist aus Hamburg vor. In ihrer Dankesrede sagte die überglückliche Gewinnerin Katja Picker, dass sie sich über diese nationale Anerkennung riesig freue, nachdem sie 30 Jahre lang Countrymusik gemacht und die Auszeichnung „Newcomer des Jahres“ bereits vor 20 Jahren erhalten habe.

Katja Picker vergaß auch ihre vielen Fans in der Heimat nicht. „Ich freue mich riesig über den Award „Sängerin des Jahres 2015“. Vielen Dank der Jury und allen, die mir die Daumen gedrückt haben“, so Katja Picker auf der Facebook-Seite von Wild Bunch.

Mit der, zu ihrer Überraschung angereisten Verwandtschaft aus dem südlichen Sauerland, wurde der „Country-Grammy“ bis spät in die Nacht gefeiert.