Jubiläumsjahr bestens vorbereitet

Drolshagen..  Das Jubiläumsjahr hat es in sich. Das wurde in der Jahreshauptversammlung des MGV „Liedertafel“ im Probelokal „Beim Raubritter“ deutlich. Mit der Ausrichtung der zentralen Sängerehrung geht es am 1. März los.

Dort werden die Jungsänger Fabian Wigger und Tobias Wigger für zehn Jahre aktiven Gesang geehrt. Das Jubiläumskonzert zum 150-jährigen Bestehen folgt am 14. März gemeinsam mit dem Musikzug der freiwilligen Feuerwehr im St. Clemens Haus.

Anfang Mai wird dann wieder der schon traditionelle Oldies Disc Abend für alle Liebhaber der Musik aus den 60er, 70er und 80er Jahren stattfinden. Zum Abschied in die Sommerpause planen die Sänger eine öffentliche Probe, die inzwischen schon zur Tradition geworden ist. Die gemütliche Atmosphäre auf dem Jourer Platz ist ein Garant für beste Stimmung.

Stadtsängerfest

Am letzten Augustwochenende beginnt das Stadtsängerfest mit dem traditionellen Kommersabend am Freitag. Samstags wartet ein besonderer musikalischer Höhepunkt auf alle, die A-Capella-Musik auf höchstem Niveau mögen. Sie sollten sich diesen Abend (29. August) auf jeden Fall frei halten. Zum Ausklang des Stadtsängerfestes soll es am Sonntagmorgen einen Frühschoppen geben. Die Vorstandswahlen brachten keine Überraschungen – sowohl Stefan Kirch als 1. Vorsitzender als auch Michael Wigger (1. Kassierer) und Thomas Stupperich (2. Schriftführer) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Hans Mähler löst Martin Lütticke als Kassenprüfer ab. Von den 39 aktiven Sängern der Liedertafel versäumten Franz-Josef Lette und Michael Wigger im vergangenen Jahr keine einzige Probe. Auch wenn es der Drolshagener Liedertafel im Nachwuchsbereich vergleichsweise gut geht – 2014 konnten zwei neue Sänger gewonnen werden – freuen sich die Sänger natürlich über jeden, der in Zukunft hinzukommt.

Zu den Proben - sie finden donnerstags um 18.15 Uhr „Beim Raubritter“ in Drolshagen statt, sind Interessenten jederzeit willkommen.