Jonas vertritt Gesamtschule bei Wettbewerb

Finnentrop..  Zum schulinternen Vorlesewettbewerb, geleitet von Deutschlehrerin Antje Bokelmann, trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 der Gesamtschule Finnentrop in der Schulmensa. Hier stellten sich die Klassensieger der Jury, bestehend aus den Deutschlehrerinnen Anke Vietor und Luise Adam sowie der Vorjahressiegerin Marta Ferreira Seara.

Jolina Henke (6a), Sophie König (6b), Jonas Lepold (6c) und Sarah Ehrhardt (6d) traten gegeneinander an. Sie stellten in der ersten Runde zunächst ihr Lieblingsbuch vor und lasen dann einen selbst ausgewählten Auszug aus diesem vor.

Zweiter Durchgang

In einem zweiten Lesedurchgang lasen sie unbekannte Textauszüge aus dem Buch „Das Austauschkind“ von Christine Nöstlinger. Für ihre tollen Leseleistungen wurden alle Schülerinnen mit einer Urkunde belohnt. Jonas Lepold (6c) gelang es, sich gegen seine drei Konkurrentinnen durchzusetzen und er bekam zusätzlich zu seiner Siegerurkunde ein Buchgeschenk überreicht. Er darf nun die Gesamtschule Finnentropbeim Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels auf Kreisebene vertreten.