Iseringhauser Sänger bereiten sich auf heißen Herbst vor

Iseringhausen..  Zur Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Iseringhausen im Gasthof „Zur Silberkuhle“ in Husten konnte der 1. Vorsitzende Dirk Scheele zahlreiche Sänger und Mitglieder begrüßen. Nachdem Schriftführer Martin Baethcke das Vorjahresprotokoll und Gerhard Strack den Geschäftsbericht vorgetragen hatten, gab es langen Applaus für Kassierer Heinz-Georg Feldmann. Er hatte nach der notwendigen Anhebung der Beiträge im letzten Jahr nicht nur eine schwarze Null vorzuweisen, sondern konnte gar ein kleines Plus erwirtschaften.

Nach 15 Jahren Vorstandsarbeit stellte sich Martin Beathcke nicht mehr der Wahl. Unter großem Applaus dankte ihm der Vorsitzende für die erbrachte Leistung. Neuen Schriftführer wurde Andreas Wigger aus Halbhusten, Johannes Hoffmann wurde zum Beisitzer gewählt.

Feierlich wurde es zu den Ehrungen. Für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden Raimund Bechheim, Werner Scheele und Rainer Reuber geehrt.

Zum Ende der Versammlung schwor der Vorsitzende die Anwesenden auf die anstehenden Termine und Auftritte und einen heißen Herbst ein. Im September steht die lang ersehnte Reise ins schöne Elsass an, gleich danach werde man sich akribisch auf die angestrebte CD-Aufnahme vorbereiten. Er bat alle Sänger sich in gewohnter Weise einzubringen, auch Interessierte und Neueinsteiger sind zu den Proben eingeladen.