Innenstadt gesperrt

Attendorn..  Wegen der Karnevalsumzüge wird die Innenstadt von Attendorn am kommenden Montag und Dienstag für den Gesamtverkehr gesperrt. Am Rosenmontag, 16. Februar, von ca. 13.45 bis ca. 17.30 Uhr und am Veilchendienstag, 17. Februar, von ca. 10.15 Uhr bis Betriebsende. Alle Fahrten enden bzw. beginnen an der Haltestelle „St.-Ursula-Schulen“. Die Haltestellen Bieketurm, Kölner Tor, Hallenbad, Attendorn Bahnhof und Post werden während der Sperrung nicht von den Linien 70 und 270 angefahren. Fahrgäste werden gebeten, auf die Ersatzhaltestellen an der Sonnenschule und St.-Ursula-Schulen auszuweichen.

Dienstag Sonderfahrten

Die Linien 70 und 270 fahren aus Plettenberg kommend ab Haltestelle „Friedhof“ rechts in die Hansastraße zur Ersatzhalltestelle „Sonnenschule“ und zur Haltestelle „St.-Ursula-Schulen“. Um in die Gegenrichtung zu gelangen, wenden die Busse im Kreisverkehr Kölner Straße. Die MVG bietet am Veilchendienstag, 17. Februar, Sonderfahrten an, von Plettenberg nach Attendorn, St.-Ursula-Schulen (und zurück). Diese Busse fahren mit der Zielanzeige „Karneval Attendorn“ und ohne Liniennummer. Es werden alle Haltestellen auf dem jeweiligen Linienweg bedient.