Informationen zu den Bürgerwindparks

Attendorn..  Die Hansestadt lädt zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Windenergie“ am 25. Februar um 19 Uhr in die Mensa der Sekundarschule „Hanseschule“ ein. In der Stadtverordnetenversammlung am 5. November wurde die Aufstellung und Erarbeitung eines „sachlichen Teilflächennutzungsplanes Windenergie“ beschlossen, um die Verteilung von Windkraftanlagen zu regeln.

Während der Informationsveranstaltung werden den Zuhörerinnen und Zuhörern das Verfahren, die Hintergründe und die Beteiligungsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger bei der Aufstellung des „sachlichen Teilflächennutzungsplanes Windenergie“ erläutert. Dabei werden Informationen darüber gegeben, in welchem Verhältnis die Planungen der Stadt zu den Entwürfen der Bezirksregierung Arnsberg zur Darstellung von Vorrangflächen für die Windkraft stehen.

Die Rothaar Wind GmbH stellt Informationen zu „Bürgerwindparks“ vor. Informationen zum Thema „Windenergie“ erteilt Sophia Burghaus vom Amt für Planung und Bauordnung, Tel. 02722/64-320, E-Mail: s.burghaus@attendorn.org.