Informationen rund um die Einbürgerung

Kreis Olpe..  Ausländerinnen und Ausländer, die schon längere Zeit in Deutschland leben und hier auch bleiben wollen, haben die Möglichkeit, die deutsche Staatsangehörigkeit zu erwerben.

Damit ein Einbürgerungsverfahren erfolgreich durchgeführt werden kann, muss ein entsprechender Antrag gestellt werden und die Bewerber müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Im Rahmen des Einbürgerungsverfahrens sind auch die wirtschaftliche Lage, Deutschkenntnisse, die persönlichen Verhältnisse, Auswirkungen von evtl. Straftaten und die Verfassungstreue der Betroffenen zu prüfen.

Komplexes Verfahren

Da das Einbürgerungsverfahren sehr komplex ist, empfiehlt die Ausländerbehörde des Kreises Olpe, sich frühzeitig zu informieren. Interessierte können sich dazu mit der Ausländerbehörde des Kreises Olpe, Otmar Schuhen (Tel. 02761-81308), oder Oliver Abt (Tel. 02761-81576), in Verbindung setzten und einen Beratungstermin vereinbaren. In den vergangenen Jahren nutzten durchschnittlich 150 Ausländerinnen und Ausländer die Möglichkeit, die deutsche Staatsbürgerschaft zu erwerben.