In Rüstung zum Ball in Fretter

Fretter.  Was uns der Spaß auch immer kostet, wir feiern bis die Rüstung rostet! Zum Karnevalsball zu Fretter lädt der SV Fretter gemeinsam mit der Interessengemeinschaft Karneval alle Fretteraner und natürlich auch alle auswärtigen Närrinnen und Narren am Großsonntag in die Schützenhalle Fretter ein. Bei den karnevalistischen Outfits sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Wie immer getreu dem Motto verkleidet wird mit dem Einmarsch des Elferrats das Programm pünktlich um 19:31 eröffnet. Begleitet wird er dabei von de Pittermännche und den Fretteraner Tanzgarden sowie vom noch amtierenden Prinzen Peter I. (vom Orde), der das Fretteraner Karnevalsvolk über ein Jahr lang mit Begeisterung und jecken Freuden regiert hat. Sein Nachfolger wird an diesem Abend proklamiert.

Fretter Sterne

Neben den drei Fretteraner Tanzgarden (Fretter Sterne, Funkengarde und Prinzengarde) wird in diesem Jahr erstmalig Hettwich vom Himmelsberg das Publikum mit ihren „Dönekes und Vertellekes“ mitreißen. Als weitere Highlights konnten die Veranstalter die Roten Funken Lichtringhausen, die Golden Girls aus dem Ihnetal, die Prinzengarde Ennest und die Funkengarde Hülschotten verpflichten. Außerdem werden in diesem Jahr wieder die Rhythmusgötter und der SV Fretter auf der Bühne stehen und mit Showeinlagen für großartige Unterhaltung sorgen. Fast schon selbstverständlich können sich alle Jecken wieder auf einen Auftritt der Pittermännche freuen.