Hegering Olpe will Land den Marsch blasen

Olpe..  Aufgrund des tragischen Flugzeugabsturzes am 24. März hatte die Kreisjägerschaft Düsseldorf und Mettmann ihre angemeldete Demonstration „Gegen Ideologie im Jagdgesetz“ kurzfristig abgesagt. Am kommenden Mittwoch, 22. April, wird sich der Umweltausschuss des Landtages nun mit diesem Thema befassen. Die Kreisjägerschaft Düsseldorf und Mettmann haben dazu erneut eine Demonstration „Gegen Ideologie im Jagdgesetz“ angemeldet.

Der Hegering Olpe unterstützt diese Initiative und bittet alle Jäger zur Teilnahme. „Wichtig ist, dass möglichst viele Lernort-Natur-Aktive, insbesondere auch die Obleute sowie die zertifizierten Waldpädagogen und Natur- und Landschaftsführer teilnehmen, um bei Bedarf aus ihrer praktischen Arbeit berichten zu können“, betont Jürgen Sonsalla, Leiter des Hegering Olpe.

Jagdhornbläser willkommen

Und weiter: „Ebenso wichtig ist auch bei der Demonstration die musikalische Begleitung der Veranstaltung durch Jagdhörner. Jagdhornbläser sind daher ebenso herzlich wie eindringlich zu der Veranstaltung eingeladen. Natürlich soll auch diese Veranstaltung in der Farbe unseres Protestes - Orange - stattfinden. Der Vorstand des Hegerings Olpe ruft daher an alle Mitglieder und Jäger auf, sich an der Demonstration zu beteiligen.“

Die Kreisjägerschaft Olpe wird voraussichtlich wieder einen Bus zur Verfügung stellen. Aus diesem Grund bittet der Hegering-Vorstand, Anmeldungen nach Möglichkeit direkt an die Kreisjägerschaft unter info@kjs-olpe.de zu senden. Selbstverständlich nehmen aber auch alle Vorstandsmitglieder Anmeldungen entgegen und leiten diese zeitnah an die Kreisjägerschaft weiter.