Gold für das Ottfinger Stimmwerk

Ottfingen..  Ihren ersten Chorwettbewerb bestritten dieser Tage die Sängerinnen und Sänger von „Stimmwerk“ Ottfingen. Dabei bescheinigte die 3-Köpfige Fachjury, unter dem Vorsitz von Landeschorleiterin Claudia Rübben-Laux , eine „goldene“ Leistung.

Nachdem man sich 2012 entschieden hatte, einen neuen gemischten Chor unter den „Ottfinger Chören“ zu gründen, folgten schnell erste musikalische Schritte auf dem Wendener Chorfest und auch bei der Mitgestaltung erster Konzerte. In diesem Jahr hatte sich der Chor die Teilnahme am Zuccalmaglio Volkslieder-Festival des Chorverbandes NRW auf die Fahne geschrieben.

Dieser fand am vergangenen Sonntag auf der „Wilhelmshöhe“ in Menden statt. Unter der Federführung des Sängerkreises Hönne-Ruhr war zudem auch zum Volkslieder-Pokalsingen eingeladen worden.

Unter der Leitung von Thomas Bröcher, studierte Stimmwerk vier Chorstücke ein, welche nach abwechslungsreicher Moderation vorgetragen wurden. Gestartet wurde mit dem bekannten Stück „You raise me up“ und es folgte „So soll es bleiben“. Eine weitere Wettbewerbspremiere folgte mit der ersten Aufführung des Stückes „Fading like a flower“ vom Wendener Komponisten Moritz Schönauer, welcher das Stück extra für „Stimmwerk“ gesetzt hat. Zum Schluss trug der gemischte Chor das deutsche Volkslied „Der Mond ist aufgegangen“ vor.

Die durchweg sehr guten Leistungen des Chores, spiegelten sich nachher auch im Ergebnis der Jury wieder. Mit erreichten 23,33 Punkten von möglichen 25,0 Punkten, konnte sich der Ottinger Chor gleich beim ersten Wettbewerb ein tolles Ergebnis sichern. Aufgrund der erbrachten Leistung einer Leistungsstufe A wurde eine Urkunde verbunden mit dem Titel „Zuccalmaglio – Chor im ChorVerband NRW 2015“ verliehen und die Ehrenmedaille in Gold vergeben.

Ziele sind gesteckt

Die nächsten Ziele für dieses Jahr mit Konzerten und Freundschaftssingen, sind bereits gesteckt. Wer daran mitwirken möchte, kann sich gerne den „Stimmwerkern“ anschließen. Es wird freitags im 14-tägigen Rhythmus ab 17:30 Uhr geprobt. Weitere Info´s auch unter : www.ottfinger-choere.de