Genießen und Gutes tun

Olpe..  Das „Spendencafé im Kloster“ im Olper Mutterhaus wirbt mit dem Slogan: Genießen und Gutes tun. Im Mai fanden viele Gäste diese Idee gut und so war das Spendenkästchen an der Tür prall gefüllt. Generaloberin Sr. Magdalena Krol konnte den Scheck in Höhe von 2064 Euro an den Leiter des Josefshauses, Reinhard Geuecke, übergeben.

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums des St. Josefshauses will die Einrichtung mit 150 Kindern und 100 Erwachsenen ein dreitägiges Camp in der Jugendherberge mit All-inclusive Betreuung und vielen Workshops beziehen. Mit der Spende soll das Camp finanziert werden. Weitere Spenden sind willkommen (Spendenkonto: Sparkasse Olpe- Drolshagen - Wenden; BLZ: 462 500 49, Konto: 418 55, Verwendungszweck: Sommerprojekt 2015).

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE