Fotos machen Geschichte lebendig

Kreis Olpe..  In seiner Bibliothek fehlt keine gedruckte Veröffentlichung über sein großes Heimatdorf mit der langen Begbaugeschichte. Und zum Jahresbeginn hat Klaus Hellermann (70) wieder einen Foto-Jahreskalender herausgebracht. Bemerkenswert, was er zeitlebens Historisches für die Region gesammelt und archiviert hat.

1930 1. Januar: Die Wirtschaft des Kreises Olpe wird durch ministeriellen Beschluss der Handelskammer Siegen untergegliedert.

1934 Gründung der Alfons Lütticke GmbH in Drolshagen, Alte Dorfstraße.

1942Metallwerke Otto Dingerkus in Attendorn gegründet.

1962Die Volkshochschule im Kreise Olpe nimmt ihre Tätigkeit auf, Kunsterzieher Gerhard Loewe wird erster Leiter. Er starb am 27. November 1984.


1969 1. Januar: Inkrafttreten der Neugliederung der Städte und Gemeinden im Kreise Olpe.

1950Als Kreisdirektor Theo Hundt beim Kreis Olpe im Januar seine Arbeit aufnahm, ahnte niemand, mit welchem Engagement er sich für die Belange der Heimatarbeit und des Kreisverkehrsverbandes einsetzen würde. Des Historikers Veröffentlichungen haben bleibenden Wert.

1998Der „Verein für Orts- und Heimatkunde Attendorn blickte am 1. Januar auf ein 100jähriges Bestehen zurück.

1986 3. Januar: Im Alter von fast 90 Jahren stirbt Konrektor i.R. Heinrich Feldmann, langjähriger Ortsheimatpfleger der Gemeinde Wenden.

1968 4. Januar: Dem früheren Kreisbeauftragten für Naturschutz und Landschaftspflege, Heinrich Fleißig aus Oberveischede, wird das Bundesverdienstkreuz verliehen.


1947Im Januar hungern die Menschen im Kreise Olpe, die Lebensmittel-Regale sind leer, Zigaretten der Besatzungsmacht sind die einzig verlässliche Währung. In den Dörfern im Kreise Olpe betteln Kinder nach Brot und Milch, den Bergleuten geht es noch am besten, bekommen sie doch monatlich eine Extra-Zuteilung
6. Januar: Am Dreikönigstag lebt das Brauchtum in den Pfarrgemeinden wieder auf, dass Mädchen und Jungen wie zu Großmutters Zeiten von Haus zu Haus ihre Lieder singen und Spenden sammeln.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE