Fest-Wochenende zum Rathaus-Geburtstag

Wenden..  Beim Geschmack scheiden sich bekanntlich die Geister. Vergleicht man allerdings das Olper und das Wendener Rathaus, dürfte das Urteil eindeutig ausfallen. Das Verwaltungsdomizil in der Kreisstadt ist einfach nur hässlich, das Gebäude in der südlichsten Gemeinde des Kreises Olpe dagegen optisch ansprechend und gelungen. Das am 5. Juni 1990 eingeweihte Rathaus fand schon damals großen Zuspruch, nicht nur in der Bevölkerung, auch in der Fachwelt. Architekten aus dem In- und Ausland zeigten sich erstaunt, dass die ländlich strukturierte Gemeinde Wenden ein so fortschrittliches Rathaus errichtet hatte. Auch heute ist es immer noch ein Blickfang.

Grund genug also, das 25-jährige Bestehen zu feiern. In mehreren Sitzungen haben Gemeinde, Werbegemeinschaft Wenden und der türkische Kulturverein Wenden die Weichen für das Fest gestellt.

Verkaufsoffener Sonntag

Im Rahmen des „Wendener Sommers“ (Motto „flanieren, informieren, probieren“) werden am Samstag, 13. Juni, und Sonntag, 14. Juni, das Rathaus-Jubiläum und das Integrationsfest ausländischer Mitbürger gefeiert. Die Werbegemeinschaft veranstaltet zudem einen verkaufsoffenen Sonntag.

An der Hauptstraße entlang soll es an diesem Wochenende ein Straßenfest mit Verkaufs- und Informationsständen geben, die einheimische Produkte anbieten. Unterhalb des Rathauses bietet der Kulturverein an beiden Tagen türkische Spezialitäten an. Die offizielle Begrüßung durch Bürgermeister Peter Brüser gibt es am Samstag um 17 Uhr auf der Showbühne. Danach betreten heimische Bands die Bühne und sorgen für Stimmung. Den Auftakt macht um 17.30 Uhr die Rock-Band „Los Potatoes“ aus Ottfingen. Von 20 bis 22.30 Uhr präsentiert dann „Graining Ground“ aus Friesenhagen Party-Rock von gestern bis heute.

Frühschoppenkonzert

Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert vor dem Rathaus, das gestaltet wird vom Feuerwehrmusikzug Wenden. Das Rathaus öffnet seine Türen. Es gibt eine Ausstellung mit Fotos, Dokumenten und Infos rund um das Thema „25 Jahre Rathaus Wenden“ und einen Infostand der Klimaschutzmanagerin Verena Nijssen. Zudem besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des Trauzimmers.

Stimmung mit „Almrausch“

Ab 14 Uhr geht dann auf der Showbühne mit der kölschen Band „Almrausch“ die Post ab. Die Gruppe verbindet fetzige Rhythmen der Oberkrainermusik mit bekannten Melodien und Texten aus Pop, Rock und Soul. Zudem bietet der „Zirkus Pfiffikus“ den jungen Besuchern die Möglichkeit, Kunststücke selbst zu erlernen. Bis 16 Uhr ist der Mitmachzirkus vor Ort. Weitere Angebote am Sonntag für Kinder: Kinderschminken, Luftballonmodellage mit Clown Balloni und eine Hüpfburg.