Faires Frühstück für mehr Gerechtigkeit

Wenden..  Der Pastoralverbund Wendener Land beteiligt sich auf Beschluss des Gesamtpfarrgemeinderates am Bistumsprojekt „Faire Gemeinde“. In diesem Zusammenhang sind verschiedene Aktionen durchzuführen, die den Weg zu mehr Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit auch aus christlichem Engagement unterstützen. Herzliche Einladung an alle Interessierten zu der folgenden Veranstaltung.

Bistumsprojekt „Faire Gemeinde“

Am Samstag, 18.April, um 9 Uhr lädt der Eine-Welt-Kreis Wenden zu einem fairen Frühstück ins Pfarrheim in Wenden ein. Hier werden ausschließlich Produkte aus dem fairen Handel und heimische Produkte aus ökologischem Anbau angeboten.

Über die Kriterien des fairen Handels nimmt Hildegard Schäfer aus Paderborn (Projektreferentin Faire Gemeinde) Stellung. In den kirchlichen Einrichtungen soll ausschließlich der Kaffee aus fairem Handel ausgeschenkt werden. Zu dieser „Fairanstaltung“ ist eine Anmeldung erforderlich, um besser planen zu können.