Elternverein prämiert Siegerbilder

Attendorn..  Vor den Sommerferien überreichte der Türkische Elternverein Attendorn (TEVA) Preise für die Siegerklassen des im Rahmen des Internationalen Kinderfestes durchgeführten Malwettbewerbs.

Die Aufgabe der am Wettbewerb beteiligten Schulklassen bestand darin, ein Bild mit der Themenvorgabe „Mein Lieblingsort“ zu malen. Diese wurden bei dem hervorragend besuchten fünften Internationalen Kinderfest des „TEVA“ in der Stadthalle Attendorn ausgestellt. An diesem Malwettbewerb nahmen Klassen der Sonnenschule und der Attandarra-Grundschule teil. Aus der Vielzahl der von den Kindern eingereichten Bilder wurden vorab zehn Kunstwerke vom Organisationsteam ausgewählt.

Geldbetrag und Eisgutschein

Das Jury-Team wählte aus den zehn Bildern die Favoriten aus. Nach Auszählung der von der Jury vergebenen Bewertungspunkte konnten sich die Schüler der Klassen 4c und 4b der Sonnenschule über die Auszeichnung ihrer „Meisterwerke“ freuen. Als drittplatziertes Werk wurde eine Gemeinschaftsarbeit der gesamten Schulklassen ausgezeichnet.

Die Überreichung der Preise erfolgte durch die Mitglieder des Veranstaltungskomitees Nicole Bonacker, Aziz Dogru und Sudi Sinoplu. Für die Arbeiten erhielt jeweils die gesamte Klasse einen Zuschuss für ihre Klassenkasse sowie einen Gutschein zum gemeinsamen Eis-Essen in der „Milchbar Attendorn“.