Elspe hat mehr als 1000 Schützen

Die Jubilare vor dem  neu gestalteten Thekenbereich.
Die Jubilare vor dem neu gestalteten Thekenbereich.
Foto: WP

Elspe..  Während andere Vereine über Mitgliederschwund klagen, ist dies beim Elsper Schützenverein kein Thema. Kassierer Stephan Schröder konnte den 238 anwesenden Mitgiedern in der Jahreshauptversammlung mitteilen, dass der Verein im letzten Jahr 12 neue Schützen begrüßen konnte und somit über 1.021 Mitglieder verfügt.

Schulte bleibt Chef

Bei den turnusmäßigen Wahlen zum Vorstand wurden Jens Schulte als 1. Vorsitzender und Sebastian Abel als sein Stellvertreter im Amt bestätigt. Für Beisitzer Peter Steinhoff, der sich nicht wieder zur Wahl stellte, rückte Martin Pulte an den Vorstandstisch. Als weiterer zusätzlicher Beisitzer bestätigte die Versammlung Wolfgang Sebeikat und für Stefan Schröder wurde Christopher Berg neu in den Vorstand gewählt.

Bei den Wahlen zum Offizierscorps gab es Wiederwahlen für Christian Schulte, Thomas Pieper und Valentin Duwe; neu gewählt wurden Karsten Bierbach und Rico Puspas. Aus dem Offizierscorps ausgeschieden sind Hans Heiner Haite, Hubertus Mester und Thomas Duwe. Aufgrund ihrer langjährigen Tätigkeit wurden Hubertus Mester und Thomas Duwe zu Ehrenoffizieren ernannt.

Neue Theke

Im letzten Jahr hat der Traditionsverein wieder einiges in die Schützenhalle investiert. Besonders der neu gestaltete Thekenbereich wertet die Schützenhalle immens auf.

Der amtierende Schützenkönig Dietmar Eckhardt überreichte im Rahmen der der Versammlung seinen Königsorden für die Königskette. Diesen ziert diesmal das Dienstwappen der Feuerwehr der Stadt Lennestadt. Der amtierende Stadtbrandinspektor will sich damit für die Unterstützung seiner Feuerwehrkameraden herzlich bedanken.