Einsatz in der Autowerkstatt

Olpe..  Im Rahmen der Bewegungsinitiative der Grundschulen „Speed4“ führte die Jugendfeuerwehr während des Stadtfinales beim Autohaus Hoppmann eine Einsatzübung in der Fahrzeugwerkstatt durch.

Unter realitätsnahen Voraussetzungen durch die Verrauchung der Räumlichkeiten konnten die Mädchen und Jungen ihr Können unter Beweis stellen. Als Anerkennung überreichte Geschäftsleiter Dörmbach am vergangenen Wochenende der Abordnung eine Spende in Höhe von 400 Euro.

Die Freude war den Jungs anzusehen, denn für attraktive und innovative Jugendarbeit benötigt auch die Jugendabteilung der Feuerwehr laufend externe Unterstützung.

Der Leiter der Feuerwehr und die Jugendwarte dankten der Geschäftsleitung des Autohauses im Namen der gesamten Jugendabteilung für die Zuwendung.