Einbruch in Waldhütte

Lennestadt/Finnentrop..  Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass in der Nacht auf Mittwoch drei junge Männer nach einem Einbruch in eine Waldhütte bei Sporke festgenommen werden konnten.

Der 51-jährige Hinweisgeber informierte die Polizei am frühen Mittwochmorgen, als er die drei Männer in einer Waldhütte entdeckt hatte. Als das Trio bemerkte, dass der Einbruch aufgefallen war, nahm es Reißaus und flüchtete mit einem Pkw in Richtung Grevenbrück. Eine alarmierte Polizeistreife traf auf der B 236 auf den flüchtenden Pkw. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf, die vorausfahrenden Einbrecher reagierten jedoch weder auf das Blaulicht noch auf deutliche Anhaltezeichen. Sie flüchteten weiter mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Finnentrop, wo ihre Fahrt schließlich an einem Zaun im Gewerbegebiet Frielentrop endete.

Unter Drogeneinfluss

Die verfolgenden Polizeibeamten konnten die drei Einbrecher, einen 17-jährigen Plettenberger und zwei 18-Jährige aus Plettenberg und Finnentrop, an Ort und Stelle festnehmen und zur Wache transportieren. Dem 18-jährigen Fahrer aus Plettenberg wurde dort eine Blutprobe entnommen, weil er offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen stand. Nach ihrer Vernehmung wurden die drei jungen Einbrecher wieder entlassen. Sie erwarten nun Strafverfahren wegen Einbruchdiebstahls sowie Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahren unter Drogeneinfluss.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE