Einbrecher an Terrassentür überrascht

Rothemühle..  Als eine 81-jährige Bewohnerin eines Einfamilienhauses im Heerweg in Rothemühle am Mittwochnachmittag in ihre Wohnung zurückkehrte, entdeckte sie einen unbekannten Mann, der sich von außen an ihrer Terrassentür zu schaffen machte. Als der Täter die Bewohnerin bemerkte, flüchtete er mit einem Mittäter, der vermutlich Schmiere gestanden hatte, in einem dunklen Pkw.

Bei der Überprüfung der Terrassentür stellte die Geschädigte Schäden in Höhe von etwa 300 Euro fest, die der gescheiterte Einbrecher dort hinterlassen hatte. Nach Zeugenangaben flüchteten die Täter mit einem schwarzen Pkw der Marke Alfa Romeo, an dem vermutlich ein deutsches Kennzeichen mit den Anfangsbuchstaben SU (ggf. Rhein-Sieg-Kreis) angebracht war.

Bei den Tatverdächtigen soll es sich um zwei Männer, vermutlich Südosteuropäer, mit kurzen schwarzen Haaren gehandelt haben.