Ein Jahr nach Amerika

Kreis Olpe..  Der heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Matthias Heider (CDU) ruft interessierte Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige im Kreis Olpe auf, sich für das Parlamentarische Patenschafts-Programm 2016/2017 zu bewerben. Die Bewer­bungsfrist läuft bis zum 11. September. „Es ist eine besondere Chance, das amerika­nische Leben für ein Jahr hautnah kennen­zulernen“, so Heider.

Schülerinnen und Schüler besuchen in Amerika die High School, junge Berufstätige gehen auf das College und absolvieren anschließend ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb. Das PPP-Stipendium umfasst die Reise- und Pro­grammkosten sowie notwendige Versicherungskosten. Die Stipen­diaten leben in amerikanischen Gastfamilien.

Zusage im Dezember

Voraussichtlich werden in den 299 Bundestags­wahl­kreisen 75 Stipendien für Berufstätige und 285 Stipendien für Schüler zur Verfügung stehen. Erst nach Abschluss des Auswahlverfahrens im Dezember wird festgelegt, in welchem Wahlkreis ein Stipendium vergeben wird.

Schüler müssen bei der Ausreise mindestens 15, höchstens 17 Jahre alt sein. Junge Berufstätige müssen bis zur Ausreise ihre Berufsausbildung abge­schlossen haben und dürfen höchstens 24 Jahre alt sein (Stichtag der Ausreise: 31. Juli 2016).

Bewerbungs­karten und weitere Informationen sind im Wahlkreis­büro in Attendorn erhältlich.