Drogendealer aus Drolshagen verhaftet

Drolshagen/Reilingen..  Ein 30-jähriger Drogendealer aus Drolshagen ist der Polizei in Reilingen (Rhein-Neckar-Kreis) ins Netz gegangen. Er steht in dringendem Verdacht, gemeinsam mit einem 20-Jährigen aus Lissabon Rauschgift geschmuggelt zu haben. Die beiden Männer wurden festgenommen und dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehle erließ. Anschließend wurden sie in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

Fahnder der Autobahnpolizei Walldorf hatten am 27. Januar gegen 14 Uhr auf einem Autobahnparkplatz der A 6 im Bereich Reilingen die Verdächtigen kontrolliert und dabei Marihuana-Geruch im Auto festgestellt. Bei der Durchsuchung wurden in einem kleinen Koffer im Kofferraum drei Päckchen mit insgesamt 2,6 Kilo Marihuana gefunden.

Nach bisherigen Recherchen der Fahnder sollten die Drogen in den Stuttgarter Raum geliefert werden. Die Ermittlungen des Rauschgiftdezernats Heidelberg dauern an. Vor allem geht es um die Abnehmer der Drogen.