Dreiste Einbrecher gestört

Arbeit für die Polizei in Olpe.
Arbeit für die Polizei in Olpe.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Gleich drei Firmen betroffen, in einer ging der Alarm los.

Olpe..  Drei Firmen suchten unbekannte Täter über das Pfingstwochenende heim. Der spektakulärste Fall ereignete sich im Gewerbegebiet In der Trift.

Zwischen Freitag- und Montagabend verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Betriebsgelände einer metallverarbeitenden Firma in Rüblinghausen. An einer Lagerhalle hebelten sie eine Metalltür auf und entwendeten aus dem Gebäude Navigationsgeräte sowie Fahrzeugschlüssel von zwei Sattelzügen. Mit den Schlüsseln starteten sie die beiden auf dem Firmengelände abgestellten Lkw, fuhren sie in die Lagerhalle und beluden sie mit Aluminium- und Edelstahlblechen. Mit den Lkw machten sich die Täter in unbekannte Richtung davon. Die Schadenshöhe kann noch nicht genau beziffert werden. Die Ermittlungen dauern an.

Alarmanlage ausgelöst

In der Nacht auf Dienstag stiegen Unbekannte in zwei Firmen in der Ziegeleistraße ein. Während sie bei einer Firma beim Einbruchversuch die Alarmanlage auslösten und flüchteten, brachen sie bei einer anderen Firma in der Nachbarschaft eine Metalltür auf und durchsuchten im Gebäude mehrere Büroräume. Nach bisherigen Feststellungen wurde dort jedoch ebenfalls nichts erbeutet. Die Schäden belaufen sich auf etwa 2000 Euro.