Die „junge Garde“ rückt nach

Helden..  43 von 52 aktiven Sängern des MGV „Cäcilia“ Helden waren der Einladung des Vorstands zur Jahreshauptversammlung gefolgt.

Zur Wahl standen in diesem Jahr der erste Vorsitzende Gerhard Bertels, Schriftführer Siegfried Rotthoff sowie die Beisitzer Norbert Pulte, Berd Lamers und Hubertus Pulte.

Alle genannten Sänger wurden wieder in den Vorstand gewählt, allerdings teilweise in anderen Funktionen: So wurde Siegfried Rotthoff zum ersten Kassierer gewählt. Seine bisherige Funktion als Schriftführer wird in Zukunft von Michael Springob wahrgenommen, nachdem er einstimmig gewählt wurde. Der Verein freut sich besonders über diesen Neuzugang im Vorstand, da Michael Springob die „jüngere Garde“ der Aktiven so besonders vertreten kann. Folgende Sänger wurden für langjährige aktive Mitgliedschaft geehrt: Wilhelm Schröder 60 Jahre, Martin Bicher 50 Jahre, Wilhelm Pulte 40 Jahre sowie Siegfried Rotthoff und Klaus Springmann 25 Jahre. Sie erhielten ein Präsent und den Applaus aller Anwesenden.

Vorbildliche Beteiligung

Für Probenbesuch wurden besonders gelobt und mit einem Präsent belohnt: Paul-Willi Mertens, Ferdi Steinhoff und Gerhard Wurm, die keine Chorprobe versäumt haben, sowie Wilhelm Pulte, Heinz Scheckel, Meinolf Zeppenfeld, Meinolf Schröder, Alfons Gabriel, Thomas Sommer und Herbert Köhler, die bei maximal zwei Proben fehlten. Die Durchschnittsbeteiligung bei den Proben lag bei 40 Sängern.