David Streletz neuer König in Benolpe

Die Benolper Majestäten: Das Kaiserpaar Dirk und Jessica Japes, Jungschützenkönig Jonas Rinscheid, sowie das Königspaar David Streletz und Saskia Arndt (v.r.).
Die Benolper Majestäten: Das Kaiserpaar Dirk und Jessica Japes, Jungschützenkönig Jonas Rinscheid, sowie das Königspaar David Streletz und Saskia Arndt (v.r.).
Foto: Nicole Voss
Was wir bereits wissen
Beim Schützenfest in Benolpe errang David Streletz die Königswürde. Saskia Arndt ist seine Königin. Dirk Japes regiert als Kaiser, Jonas Rinscheid als Jungschützenkönig.

Benolpe..  In Sachen Spontanität und Flexibilität ist David Streletz ein gutes Beispiel. Im Schützenverein Benolpe sprang der Offizier in der Vergangenheit mal eben für den Adjudanten ein oder stand als Fähnrich seinen Mann. Genauso spontan reihte sich der 24-Jährige am Freitag an der Vogelstange in die Riege der Königsanwärter ein.

Was folgte, waren 18 Schüsse, die dem Aar mächtig zusetzten, und es war absehbar dass sich das hölzerne Wappentier alsbald aus dem Kugelfang verabschieden würde.

Bedenkpause bei den Anwärtern.

Aber auch jetzt bewies David Streletz Spontanität und griff ein letztes Mal beherzt zum Gewehr. Es klappte und der selbstständige Schreiner triumphierte.

Seine 18-Jährige Mitregentin Saskia Arndt aus Kirchundem zog mit und das neue Königspaar ließ sich feiern.

Die Krone schoss Jürgen Nolte. Das Zepter und den Apfel fegte Andreas Rinscheid von der Stange.

Regentschaftserfahrungen sind im Hause Streletz kein Fremdwort.

Ex-Könige schenkten sich nichts

David Streletz war im Jahr 2008 Jungschützenkönig. Bruder Philipp trug die Jungschützenkönigswürde im Jahr 2006 und Vater Walter hat bereits alle majestätischen Stufen erklommen. Gemeinsam mit seiner Frau Annelie regierte er im Jahr 2000 als Königspaar und wurde vor dem Königsschießen nach fünfjähriger Regentschaft als Kaiser verabschiedet. Die Kette reichte er an Dirk Japes weiter.

Die ehemaligen Könige Peter Hatzfeld (2006), Martin Müller (2011) und Dirk Japes, der 2001 als König regierte, schenkten sich nichts.

Alle drei hatten die Vorbereitungen längst getroffen, als Dirk Japes mit dem 30. Schuss die Kaiserträume seiner Kontrahenten zerplatzen ließ. Der 46-Jährige ist in örtlichen Belangen stets aktiv. Viele Jahre hatte der Bezirksleiter der Bausparkasse Schwäbisch Hall die Organisation der Karnevalsveranstaltungen in Benolpe inne und steht zu dem selber in der Bütt. Weitere Steckenpferde des zweifachen Familienvaters sind der Fußball und der Schützenverein.

Bei den Schützen bekleidet er seit 20 Jahren das Amt des Kassierers und wurde für sein Engagement im Rahmen des sonntäglichen Frühschoppens mit der dritten und höchsten Ordensstufe des Sauerländer Schützenbund für Hervorragende Verdienste ausgezeichnet (wir berichten noch)

Mit dem neuen Kaiser strahlten seine Frau und Kaiserin Jessica sowie die Kindern Merve und Luca um die Wette.

Fünfte Kette

Die Benolper Jungschützen ließen sich etwas mehr Zeit.

59-mal knallten die Büchsen, bis Jonas Rinscheid als lachender Dritter aus dem Rennen hervor ging. Der 17-Jährige verwies seine Mitbewerber Marvin Bertram, Sohn des Vorjahreskönigspaares Dietmar und Gab Bertram und Jannik Hatzfeld auf die Plätze.

Der Azubi zum Maler übernahm die Jungschützenkönigskette von seinem Bruder Niklas und holte die mittlerweile fünfte Kette ins Haus Rinscheid.

Vater Andreas, der das Amt des Vorsitzenden inne hat, war 1981 Jungschützenkönig, holte sich 1989 die Königskette und war von 2000 bis 2005 Kaiser.