Dance Company lässt Erde beben

Olpe..  Nach unzähligen gefeierten Auftritten auf der ganzen Welt und Millionen von Besuchern kommt die „Night of the Dance“ der Broadway Dance Company und der Dublin Dance Factory mit dem brandaktuellen Programm „Irish Dance reloaded 2015“ endlich wieder zurück nach Europa – und macht dabei auch in Olpe Station.

Am 14. Januar ist es so weit. Der Vorhang in der Stadthalle öffnet sich um 20 Uhr.

Einzigartige Bewegungen

Während des 100-minütigen Programmes werden klassische Choreographien mit völlig neuen und einzigartigen Bewegungen kombiniert. Das internationale Ensemble, bestehend aus einigen der weltbesten Profitänzer, überzeugt bei jeder Show durch ihr Können und ihre unglaubliche körperliche Ausdauer.

Night of the Dance nimmt die Besucher mit auf eine Welt- und Zeitreise für Augen, Ohren und Herz - Südamerika, Irland, Afrika von Klassik bis Pop. Die Highlights aus Riverdance, Lord of the Dance, Celtic Tiger, Feet of Flames und viele andere, werden erstmals in einer deutschen Bühnenfassung vereint und mit Schwindel erregenden Akrobatikeinlagen der südamerikanischen Artistengruppe Pura Vida kombiniert.

Unvorstellbare Perfektion

Das internationale Ensemble brilliert mit einer unvorstellbaren Perfektion und geht bei jedem Auftritt bis an die Grenzen der eigenen Belastbarkeit. Die Erde bebt, wenn unzählige Füße absolut synchron in mitreißendem Rhythmus auf den Boden donnern. Besonders auffällig ist vor allem die Leichtigkeit, mit der die „Bühnenarbeiter“ scheinbar schwerelos über den Boden gleiten um sich anschließend wie ein Vogelschwarm immer wieder zu neuen Tanzformationen aufzubauen.

Südamerikanische Akrobatik

Die beliebtesten Tanzstile der Welt und südamerikanische Akrobatik, vereint zu einer faszinierenden Mischung aus Perfektion, Leidenschaft und purer Energie, sind ein Garant für eine grandiose Show.