BMW landet in Holzhaufen

Der BMW krachte gegen diesen Stapel aus Baumresten.
Der BMW krachte gegen diesen Stapel aus Baumresten.
Foto: WP

Schwer verletzt wurde gestern Morgen ein 45-jähriger Autofahrer bei einem Unfall bei Deutmecke. Gegen 9 Uhr war der Finnentroper mit seinem BMW unterwgs nach Finnentrop, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam und in einen Haufen aus Holz- und Baumresten krachte. Der Fahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Attendorn gebracht. Ein 19-jähriger Mitfahrer blieb nahezu unverletzt. Beide waren zunächst im Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Bei dem Fahrer stellte die Polizei eine Alkoholfahne fest. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Laut Polizei musste er bereits im Dezember seinen Führerschein wegen eines Unfalls mit Alkohol abgeben.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE