Blitzender Chrom in der Frühlingssonne

„Alles was gepflegt wird und rollt“ – unter diesem Motto eröffnete der „Oldtimertreff Attendorn“ am Sonntag die Saison. Zahlreiche Autos und Motorräder sowie Besucher bevölkerten am Sonntag die Innenstadt und erfreuten sich an den Schätzen aus vergangenen Tagen. Mehr oder weniger fachmännische Blicke wurden unter die Motorhaube oder in den Innenraum der Autos geworfen und so manches Benzingespräch unter Kennern war an der Tagesordnung. Die zumeist über Jahre hin mit großer Hingabe restaurierten und gepflegten Autos waren aber nicht nur eingeschworene Automobilexperten eine Augenweide. Hinzu kam sonniges Frühlingswetter, das die Fahrzeuge im besten Licht erscheinen ließ. Das nächste Oldtimertreffen ist am 17. Mai auf der Burg Schnellenberg. Foto: barbara sander-graetz