Blick in die Historie

Schönholthausen..  Das Museum „Heimatstube“ in Schönholthausen ist am Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Zu sehen sind viele Exponate aus der Land- und Forstwirtschaft der Region, zudem Stücke des dörflichen Handwerks und des heimischen Brauchtums von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis ca. 1950 - u.a. eine Schmiede mit Blasebalg, eine Schusterwerkstatt, ein Schlafzimmer im Stil um 1900, eine kleine Schulstube sowie eine Arztpraxis und eine Schneiderei. Das Projekt „Geliebter Bruder...“ bietet eine Ausstellung mit Zeitzeugenberichten und Hintergründen um Auswanderer aus dem Kirchspiel Schönholthausen - mitsamt Schiffskoje, die ausprobiert werden kann.

Jeden ersten Sonntag können Interessierte ins 19. Jahrhundert eintauchen. Gruppenführungen, auch außerhalb der Öffnungszeiten, sind möglich. Anmeldung: 02721-6512 oder -6258.