Bei den Altenhofer Schützen krachen die Büchsen

Altenhof..  Das Schützenfest in Altenhof wirft seine Schatten voraus: Am Freitag werden die neuen Majestäten, König und Prinz aus der Schützenbruderschaft Altenhof, aber auch der Bezirksprinz aus dem Bezirksverband Wenden ermittelt.

Von Freitag, 15. Mai, bis Montag, 18. Mai, dreht sich bei den St. Hubertus-Schützen also alles um krachende Büchsen, donnernde Marschmusik und strahlende Schützen in ihren Uniformen. Nachdem die amtierenden Majestäten“, Königspaar Ingo und Alexandra Greis und Jungschützenprinzenpaar Dominik Stahl und Carina Holweg, abgeholt worden sind, wird es ab 17 Uhr beim Vogelschießen für Schützenkönig und Jungschützenprinz.

Anschließend wird der Bezirksprinz ermittelt. Hier stellen die amtierenden Prinzen der Bruderschaft aus Wenden, Hünsborn, Ottfingen und Altenhof ihr Können unter Beweis. Um 20 Uhr erfolgt der Einmarsch ins Festzelt sowie die Proklamation. Am Samstag beginnt um 15 Uhr der große Festzug. Die Königspolonaise findet gegen 17 Uhr statt. Höhepunkt des Abends ist der Hofstaat der neuen Regenten. Stimmung pur ist ab 21 Uhr mit der Tanzkapelle des Musikvereins Ottfingen angesagt.

Der Sonntag beginnt um 9 Uhr mit dem Schützenhochamt, anschließend findet ein Frühschoppen mit Ehrungen der Jubilare und verdienter Schützenbrüder statt - mit einem Festkonzert des Musikvereins „Treue“ Ottfingen.

Kinderfestzug ab 15 Uhr

Der Montag steht im Zeichen des Kinderschützenfestes. Um 15 Uhr beginnt der Festzug mit dem amtierenden Kindergartenprinzenpaar sowie dem Schülerprinzenpaar. Im Anschluss daran wird der neue Schülerprinz ermittelt, danach Proklamation im Festzelt. Die Prinzenpolonaise sowie der Kindertanz finden um 17 Uhr im Festzelt statt.

Höhepunkt des Nachmittags ist ein Luftballonwettbewerb für alle großen und kleinen Kinder.

Ein weiteres „Highlight“ des Nachmittags sind die Frauen der Sackfrauenkompanie.