Baustelle Olpe

Olpe..  Die Olper City wird zur Großbaustelle: Die RWE-Tochter Westnetz erneuert im Innenstadtbereich die Gashochdruckleitung.

Im Rahmen einer Bürgerversammlung, die am 5. Mai im Kolpinghaus stattfinden soll, will das Unternehmen die Anwohner sowie Handel und Gewerbe über das Vorhaben informieren.

Die Arbeiten beginnen in der Bruchstraße, danach geht’s über Goethestraße, Kolpingstraße, Martinstraße sowie die Straßen Olper Hütte und Im Dohm bis zum Beginn der B54 in der Siegener Straße. Voraussichtlich im Dezember sollen die Tiefbauarbeiten abgeschlossen werden.

Westnetz will mit dieser Maßnahme die Gasversorgung der Kreisstadt Olpe und des Verteilnetzbetreibers BiggeEnergie sowie zahlreicher ortsansässiger Industriekunden für die nächsten Jahrzehnte sicherstellen.

Das Dortmunder Unternehmen ist der Verteilnetzbetreiber für Strom und Gas im Westen Deutschlands. Im RWE-Konzern verantwortet Westnetz im regulierten Bereich Planung, Bau, Instandhaltung und Betrieb von 190 000 Kilometern Stromnetz und 28 000 Kilometern Gasnetz.