Autosuggestion nach Coué

Kirchhundem..  Zu einem Vortrag zum Thema „Selbstheilungskräfte aktivieren – Genial einfach, einfach genial“ lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Kirchhundem für Donnerstag, 17. November, 19 bis 21.30 Uhr, in die Aula der Sekundarschule Hundem-Lenne ein. Der Workshop dazu findet am Sonntag, 20. November, 14 bis 18 Uhr, statt.

Verblüffend einfache Methode

Referent ist Klaus Dieter Ritter aus Baden-Württemberg, Autosuggestionsberater und Mentaltrainer sowie Lehrer der Coué-Methode. Die Autosuggestion nach Emile Coué ist eine verblüffend einfache Methode, Schmerzen zum Verschwinden zu bringen, Blockaden im Gehirn zu lösen und scheinbar hoffnungslose Situationen über das Unterbewusste in sich selbst zu programmieren. Der Referent erklärt die Methode und wendet sie im Workshop an. Die Teilnahme am Vortrag kostet acht Euro, die Teilnahme am Workshop 60 Euro, inkl. Verpflegung.